Haben sie etwas nicht gefunden ???

Sollten Sie Ihre gewünschte Pumpe nicht finden können, unterbreiten wir Ihnen gern ein individuelles Angebot. Unser Lieferprogramm umfasst Pumpen für Industrie, Heizung, Abwasser, Trinkwasser, Regenwasser und Poolanwendung, Pumpengruppen sowie Heiz- und Mischsysteme und Thermostate verschiedener Hersteller.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind mit Absenden Ihrer Bestellung verbindlich.

des Einzelunternehmens
Metallhandel Jobst
 
www.pumpen-heizung.de
Beuchaer Oberweg 17
 
04651 Bad Lausick
 
Inhaber: Dipl.-Ing. (FH) Timo Jobst
 
Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und können von dem Kunden in seinen Arbeitsspeicher geladen werden. Sie werden dem Kunden zusätzlich bei jeder Warenlieferung ausgehändigt.
 
Präambel
Timo Jobst betreibt eine Firma deren Aufgabenbereich der Handel, Lieferung und Montage von Pumpen und Heizungs- und Schwimmbadartikeln und Zubehör umfasst. Zu gewerblichen Zwecken wird unter der Domain www.pumpen-heizung.de eine Homepage betrieben. Er bietet Kunden auf diesen Websites seine Produkte und Dienstleistungen, insbesondere Pumpentechnik, Heizungstechnik, Heizungszubehör, Schwimmbadtechnik und Zubehör, zum Kauf über das Internet an. Bei dem zu verkaufenden Produkt handelt es sich ausschließlich um neue Waren.
 
§ 1 Produktauswahl
Der Kunde hat die Möglichkeit, auf der oben genannten Website Produkte auszuwählen und zu bestellen.
Hinsichtlich jedes Produktes erhält der Kunde eine gesonderte Produktbeschreibung. Diese Produktbeschreibung erhält der Kunde zusätzlich in gedruckter Form, wenn ihm die bestellte Ware ausgeliefert wird.
Der Kunde kann die von ihm gewünschten Produkte auf der Website anklicken. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt und der Kunde erhält zum Ende seines Einkaufs eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis inklusive Mehrwertsteuer. Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.
Vor Versendung der Bestellung ermöglicht Firma Metallhandel Jobst - www.pumpen-heizung.de dem Kunden, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Die Darstellung der Produkte im Online- Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ / „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

Wann der Vertrag mit uns zustande kommt, richtet sich nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart:

Nachnahme

Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Werktagen an.

Vorkasse
 Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Werktagen an, in welcher wir Ihnen unsere Bankverbindung nennen.  Wir gewähren für diese Zahlart einen Nachlass von 2% auf den Bestellwert.

PayPal
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf.  Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Werktagen an.

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

Barzahlung bei Abholung
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Werktagen an. Sie zahlen den Rechnungsbetrag bei der Abholung bar. 

Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen annehmen.
Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Es sind ausschliesslich die angegebenen Artikelnummern der Hersteller mit deren herstellerspezifischen Eigenschaften bei der Bestellung bindend. Es ist eine Abweichung bei veröffentlichten Bildern und zugehöriger Artikelnummer möglich.
Die angebotenen Produkte, insbesondere elektronische Bauteile und elektronische Geräte, entsprechen den Anforderungen des deutschen Marktes (Spannungen und Anschlussverbindungen nach deutscher Norm).
Die ladungsfähige Anschrift der Firma Metallhandel Jobst kann insbesondere der Rechnung entnommen werden.
Für sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen Metallhandel Jobst und Kunden gelten die vorliegenden Geschäftsbedingungen. Kunden im Sinne dieser AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, mit der Metallhandel Jobst in Geschäftsbeziehungen tritt und die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.
 
§ 2 Widerruf
Verbrauchern steht nach den Vorschriften des Fernabsatzrechts in Bezug auf gekaufte Waren ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Belehrungen zu.
Es wird unterschieden zwischen Speditionsversand(§2.1) und Paketversand (§2.2)
 
2.1 Widerruf für Verbraucher - Speditionsware
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Metallhandel Jobst
Beuchaer Oberweg 17
04651 Bad Lausick
Tel.:034345-57860
Fax: 034345-578620
e-mail: info@pumpen-heizung.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite [http://pumpen-heizung.de/widerruf.html] elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir holen die Waren ab. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Die Kosten betragen für
Waren bis 130 kg:70,00 Euro
Waren bis 350 kg: 90,00 Euro
Waren bis 500 kg: 160,00 Euro
Waren bis 1000 kg: 350,00 Euro

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Unter "Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,
zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat


2.2 Widerruf für Verbraucher - Paketversand

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Metallhandel Jobst
Beuchaer Oberweg 17
04651 Bad Lausick
Tel.:034345-57860
Fax: 034345-578620
e-mail: info@pumpen-heizung.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite [http://pumpen-heizung.de/widerruf.html] elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an … uns oder an [hier sind gegebenenfalls der Name und die Anschrift der von Ihnen zur Entgegennahme der Waren ermächtigten Person einzufügen] zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Unter "Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Bei gewerblichen Kunden erfolgt die Rücksendung auf Kosten und Gefahr des Bestellers.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,
zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat

Für beide Varianten (2.1 und 2.2) gilt: Dieses Widerrufsrecht können wir Ihnen nur dann zugestehen, wenn die Produkte vollständig (samt aller Zubehörteile, Handbücher, Gebrauchs- und Betriebsanleitungen etc.) sind.
 
2.3 Kostentragungsvereinbarung bei gewerblichen Nutzern
 
Bei gewerblichen Kunden erfolgt bei Annahme des Widerrufes durch Metallhandel Jobst die Rücksendung auf Kosten und Gefahr des Bestellers.
 
§ 3 Preise

 Es gelten die ausgezeichneten Preise zum Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden. Alle genannten Preise sind Endpreise in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19 Prozent. Der Kunde wählt seine bevorzugte Zahlungsart selbst. Durch die Zahlungsart eventuell zusätzlich entstehende Kosten z.B. Nachnahmegebühr werden ebenfalls zuzüglich berechnet.
Eine Verrechnung gegenseitiger Ansprüche ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung möglich.
 
§ 4 Vertragsschluss

 Die Angebote von Firma Metallhandel Jobst -www.pumpen-heizung.de auf der Website sind freibleibend.
Die Darstellung der Produkte im Online- Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ / „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen annehmen.
Firma Metallhandel Jobst -www.pumpen-heizung.de  ist nicht verpflichtet, die Bestellung des Kunden anzunehmen und die Lieferung auszuführen. Dies gilt insbesondere, wenn die gewünschte Ware nicht mehr verfügbar ist.
Firma Metallhandel Jobst -www.pumpen-heizung.de ist berechtigt, eine Qualität und Preis gleichwertige Ware zu liefern, wenn die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist, und der Kunde seine Zustimmung zu erklärt.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.
 
§ 5 Durchführung des Vertrages

5.1 Bestellung

Timo Jobst – Metallhandel Jobst wird dem Kunden unverzüglich per E-Mail den Eingang der Bestellung bestätigen. Timo Jobst – Metallhandel Jobst wird Bestellungen unverzüglich bearbeiten. 

Timo Jobst - Metallhandel behält sich vor, eine etwaig entstandene Verpflichtung zur Vertragserfüllung einseitig zu beenden, falls Metallhandel Jobst von Zulieferern nicht ordnungsgemäß beliefert wird. Evendo übernimmt dementsprechend kein Beschaffungsrisiko. Die Verantwortlichkeit für eine Haftung wegen Vorsatz oder Fahrlässigkeit nach Maßgabe von Ziffer 6.2 dieser AGB bleibt hiervon unberührt. Timo Jobst - Metallhandel verpflichtet sich, den Kunden unverzüglich zu informieren, falls bestellte Waren aufgrund einer Nichtverfügbarkeit oder nur einer teilweisen Verfügbarkeit nicht fristgemäß geliefert werden können. Im Falle eines Rücktritts wird die Gegenleistung unverzüglich an den Kunden zurückerstattet.

5.1.2 Sonderregelungen bei Verträgen mit Kunden mit Auslandsbezug
Sofern der Kunde als gewerblicher Käufer der EU Waren erwirbt und  damit in Besitz einer VAT (USt-Id) ist, kann nach erfolgreicher Prüfung der Daten beim zuständigen Bundesamt und Übereinstimmung der zur Verfügung stehenden Daten, die Ware steuerfrei ausgeführt werden.
Kauft ein Kunde aus einem Nicht-EU-Land bei Timo Jobst - Metallhandel und verlangt der Kunde die Lieferung an eine Lieferadresse innerhalb von Deutschland oder Österreich so wird Timo Jobst- Metallhandel die für das betreffende Belieferungsland gültige Umsatzsteuer ausweisen und abführen. Damit ist der Kaufvorgang umsatzsteuerrechtlich abgeschlossen. Führt der Kunde die Ware dann nachgelagert in ein Nicht-EU-Drittland aus, wird von Timo Jobst - Metallhandel keine Erstattung der ursprünglich berechneten Umsatzsteuer vorgenommen.
Timo Jobst Metallhandel wird Kunden, die bei uns gekaufte Waren in Drittlandgebiete ausführen wollen, die für Timo Jobst Metallhandel erteilte Zollnummer nicht zur Verfügung stellen.
Kaufen Kunden aus Ländern, die im Online-Shop von uns nicht ausdrücklich als Belieferungsländer genannt werden, bei Timo Jobst - Metallhandel Waren und werden die erworbenen Waren in nicht ausdrücklich als Belieferungsländer benannte Länder ausgeführt, gelten folgende Sonderregelungen bezüglich der Haftung und Gewährleistung: Die Gewährleistung (Schadensersatz, Rücktritt, Minderung) sowie Garantieansprüche sind ausgeschlossen, soweit der Kunde die in das Ausland ausgeführte Ware nicht zurück nach Deutschland zu Timo Jobst - Metallhandel verbringt.
Sämtliche Produkte verkaufen wir nur in haushaltsüblichen Mengen. Dies gilt sowohl für die Bestellung eines Produkts in einer einzelnen Bestellung als auch für mehrere Bestellungen desselben Produktes, die in engem, zeitlichen Zusammenhang abgegeben werden.

5.2 Auslieferung

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei Metallhandel Jobst, Beuchaer Oberweg 17, 04651 Bad Lausick, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Montag bis Freitag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr.

Die Lieferzeit ist vom Hersteller und der Artikelvariante (z.B. Farbe & Ausführung) abhängig. Leider geben alle Hersteller aus Rechtsgründen keine verbindlichen Liefertermine aus. Besteht Ihrerseits Interesse kann vor der Bestellung die genaue Lieferfrist angefragt werden. Bitte senden Sie uns hierzu eine Lieferzeitanfrage an e-mail:info@pumpen-heizung.de.Wir liefern die Bestellungen in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit der einzelnen Artikel, die Lieferzeit bei Bestellungen aus mehreren Positionen richtet sich dabei nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit.
Lagerware liefern wir sofort  nach Zahlungseingang, bzw. bei Nachnahme nach Eingang der Bestellung aus.
Bei Bestellware greifen wir auf die Lager des Fachgrosshandels und der Hersteller zurück. Die Lieferzeit wird daher bei diesen Artikeln mit ca. 7-16 Werktage oder 10-20 Werktage angegeben.
"Lieferzeit 1-3 Werktage - Lagerware":
Diese Artikel haben wir am Lager. Ware wird zeitnah nach Zahlungseingang versendet, Lieferzeit 1-3 Werktage -Farbkennzeichnung grün
"Lieferzeit 1-4 Werktage - Lagerware Zentrallager":
Diese Artikel haben wir am Lager oder beziehen diese kurzfristig aus dem Lager des Großhandels. Ware wird zeitnah nach Zahlungseingang versendet, Lieferzeit 1-4 Werktage -Farbkennzeichnung grün
Artikel mit Lieferzeit von "Lieferzeit 7-16 Werktage" oder "Lieferzeit 10-20 Werktage":
Nach der Bestellung werden die Produkte nach Zahlungseingang und bei Nachnahme nach Bestelleingang beim Hersteller bestellt, die Lieferzeit richtet sich nach der Verfügbarkeit beim Hersteller, d.h. ist der Artikel bevorratet, bekommen wir diesen innerhalb des Lieferzeitraumes. Ist dies nicht der Fall oder es bestehen Liefer-Engpässe, verlängert sich die Lieferzeit entsprechend. Lieferzeit 7-16 Werktage oder Lieferzeit 10-20 Werktage - Farbkennzeichnung gelb
Artikel mit Lieferzeit von "Lieferzeit mindestens 16 Werktage herstellerabhängig - Bestellware - siehe AGB":
Nach der Bestellung werden die Produkte bei Zahlungseingang und bei Nachnhame nach Bestelleingang beim Hersteller bestellt, die Lieferzeit richtet sich nach der Verfügbarkeitbeim Hersteller, d.h. ist der Artikel bevorratet, bekommen wir diesen innerhalb einer-zwei Wochen. Ist dies nicht der Fall oder es bestehen Liefer-Engpässe, verlängert sich die Lieferzeit entsprechend.Lieferzeit mindestens 16 Werktage herstellerabhängig-Farbkennzeichnung rot
Wir bemühen uns jeden Kunden schnellst möglich zu beliefern. Der Kunde hat immer die Möglichkeit die aktuellen Lieferzeiten tagesaktuell bei uns anzufragen. Bei Versand mehrerer Waren gilt die Lieferzeit, welche am im Zeitrahmen am grössten ist. Sie bestimmt den Versand der Sendung durch das Versandunternehmen. Sämtliche Lieferzeiten auf unserer Homepage sind in Werktagen angegeben. In unserem Unternehmen sind die Werktage beginnend Montag bis endend Freitag definiert.
Timo Jobst – Metallhandel Jobst liefert die bestellte Ware gegen Vorkasse / pay pal an Timo Jobst – Metallhandel Jobst, oder gegen Nachnahme aus. Der Käufer kann bei der Bestellung die gewünschte Zahlungsmodalität auswählen. Entscheidet sich der Kunde für eine Lieferung gegen Vorkasse an Timo Jobst – Metallhandel Jobst, liefert Timo Jobst – Metallhandel Jobst die bestellte Ware bei Verfügbarkeit im eigenen Lager unverzüglich nach Eingang des Kaufpreises einschließlich der Versandkosten auf dem Konto von Timo Jobst – Metallhandel Jobst, Kto.-Nr. 2489503 bei Volksbank Leipzig, aus. Ansonsten nach Eingang der Ware vom Hersteller oder Fachhändler. Entscheidet sich der Kunde für eine Lieferung gegen Nachnahme liefert Timo Jobst – Metallhandel Jobst die bestellte Ware bei Verfügbarkeit im eigenen Lager unverzüglich nach Eingang der Bestellung, Ansonsten nach Eingang der Ware vom Hersteller. Bitte beachten Sie, das zusätzlich zu den bestehenden Paketkosten bei Nachnahmesendungen mit DHL 6,66 Euro Nachnahmeentgelt erhoben wird.
Zur Lieferung ist Timo Jobst – Metallhandel Jobst nur verpflichtet, wenn Timo Jobst – Metallhandel Jobst dem Kunden die Verfügbarkeit der bestellten Ware gemäß Ziffer 5.1 mitgeteilt hat. Für die Liefermöglichkeit ist Metallhandel Jobst von der rechtzeitigen Selbstbelieferung abhängig. Scheitert die Lieferung aus Gründen, die Metallhandel Jobst nicht zu vertreten hat, so kann Metallhandel Jobst vom Vertrag zurücktreten. Metallhandel Jobst verpflichtet sich, den Kunden rechtzeitig darüber zu informieren. Etwaig geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet. In diesem Fall steht dem Kunden ein Recht auf Schadensersatz nicht zu.

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei Metallhandel Jobst,Beuchaer Oberweg 17, 04651 Bad Lausick, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Montag bis Freitag 8.30-15.00 Uhr.
Anlieferungen erfolgen frei Haus ebenerdig bis zur 1. Bordsteinkante. Wir liefern die Bestellungen in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit der einzelnen Artikel. Die Lieferzeit bei Bestellungen aus mehreren Positionen, richtet sich dabei nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit. Bei Bestellware greifen wir auf die Lager  der Hersteller zurück.  Die Lieferzeit richtet sich nach der Verfügbarkeit beim Hersteller und wird am jeweiligen Produkt angegeben.  Der Kunde verpflichtet sich, im Rahmen seiner Bestellung ordnungsgemäße und wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Insbesondere versichert der Kunde, die richtige und vollständige Lieferanschrift bei seiner Bestellung angegeben zu haben. Kommt es aufgrund fehlerhafter Adressdaten zu zusätzlichen Kosten bei der Versendung (z.B. erneut anfallende Versandkosten wegen erneuter Versendung), so ist der Kunde zur Tragung dieser Kosten verpflichtet.

Transportschäden:

Für Verbraucher gilt:
 Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

Für Unternehmer gilt:
 Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.
 
5.3 Inbetriebnahme

Wir weisen unsere Kunden hiermit nachdrücklich darauf hin, dass Einbau und die Inbetriebnahme der Produkte von Fachunternehmen des Handwerkes auszuführen sind, um bei Reklamationen und Gewährleistungsansprüchen einen ordnungsgemässen Einbau und Inbetriebnahme der Produkte nachzuweisen. Dies ist relevant für Garantieleistungen der Hersteller und unserer Gewährleistungen. Der Kunde ist hierbei in der Nachweispflicht des ordnungsgemässen Einbau und Inbetriebnahme und Betrieb der Produkte.
Auch weisen wir darauf hin, dass Elektroanschlüsse, Gasanschlüsse und Installationen der Produkte nur von autorisierten Unternehmen oder Handwerksbetrieben ausgeführt werden dürfen. Bei unautorisierten Öffnen der Produkte (Motoren etc.) oder falschem oder unsachgemässen Betrieb erlischt die Gewährleistung. Die Herstelleranforderungen sind in jedem Fall zu erfüllen.
 
5.4 Gewährleistung und Garantie

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware.
 Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche ein Jahr ab Gefahrübergang; die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB bleiben unberührt.
 Gegenüber Unternehmern gelten als Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibungen des Herstellers, die in den Vertrag einbezogen wurden; für öffentliche Äußerungen des Herstellers oder sonstige Werbeaussagen übernehmen wir keine Haftung.
 Ist die gelieferte Sache mangelhaft, leisten wir gegenüber Unternehmern zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).
 Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden
•bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
•bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist
•bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
•im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart
•soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils auf den Internetseiten der Hersteller.

Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

5.4.1 Verhalten im Gewährleistungsfall
Um eine schnelle und unkomplizierte Lösung für unsere Kunden zu schaffen, bieten wir unseren Kunden an, im Gewährleistungsfall

-dasselbe Produkt bei uns erneut zu bestellen und zu bezahlen. Wir versenden die Ware dann kostenfrei und Sie erhalten einen Rücksendeschein – Paketschein bzw. die Ware wird abgeholt. Nach positiver Prüfung des Garantieverlangens durch den Hersteller der Ware, erhält der Kunde eine Gutschrift, die dann, nach Zahlungseingang sofort auf das Konto des Bestellers überwiesen wird.

- sofern der Kunde nicht bereit ist, über die Dauer der Gewährleistungsprüfung der Hersteller über die entsprechende Ware nicht zu verfügen, würden wir unter Vorbehalt der Gewährleistungsprüfung Ersatz liefern. Für Gutschriften in diesem Falle gilt, dass diese unter Vorbehalt der Gewährleistungsprüfung an den Kunden ausgezahlt bzw. überwiesen werden und auch rückgefordert werden können. Sollte sich der Gewährleistungsanspruch seitens des Herstellers, der direkt beim Kunden oder nach Einsendung der defekten Sache, nicht bestätigen, wird dies dem Kunden in Rechnung gestellt.

- den Kundendienst des jeweiligen Herstellers zu informieren, der dann den Gewährleistungsanspruch prüft und im Gewährleistungsfall sofort regulierend wirken kann.

5.4.2 Kundendienst und Kundendienstleistungen

Im Falle einer Abweisung des Gewährleistungsanspruches durch den Hersteller werden die Kosten auf den Besteller des Kundendiensteinsatzes umgelegt. In diesem Falle betragen die Verrechnungssätze für den Kundendiensteinsatz:
Anfahrt/Einsatzbasisleistung: ab 90,00 Euro....120,00 Euro (zzgl. MwSt.) pro angefangene Stunde Anfahrt zzgl.Fahrtkosten in Höhe ab 1,44 Euro....1,75 Euro (zzgl. MwSt.) pro gefahrenen Kilometer zzgl. Arbeitseinheit pro Stunde Kundendienstmonteur: 85,00 Euro ....105,00 Euro (zzgl. MwSt.) zzgl. Ersatzteile und Material. Die Preise variieren zwischen den verschiedenen Herstellern. Zur Beauftragung des Kundendienstes ist es erforderlich den Einbauort der Sache zu definieren. Bitte fordern Sie unter e- mail: info@pumpen-heizung.de das entsprechende Kundendienstauftragsformular an.
Da wir ausschliesslich deutsche Fachhandelsware handeln, sind einige Hersteller nicht bereit, länderübergreifenden Kundendienstservice anzubieten. Für diese Kunden besteht die Möglichkeit, das entsprechende Produkt an uns zurückzusenden. Wir liefern kostenneutralen Ersatz im Falle eines Garantieanspruches.
 
5.4.3 Fachgerechter Einbau

Werden Artikel nicht fachgerecht eingebaut und/oder verwendet, sind Ansprüche aus einer etwaigen (Hersteller-) Garantie oder Gewährleistung ausgeschlossen. Eine Haftung bzw. Gewährleistung für Schäden oder Mängel, die aus einem nicht fachgerechten Einbau und/oder einer nicht fachgerechten Verwendung der verkauften Artikel resultieren, kann nicht übernommen werden.
 
5.4.4 Unbegründete Gewährleistungsansprüche

Sollten durch den Kunden Gewährleistungsansprüche geltend gemacht werden, die  wegen Punkt 5.4.2 unbegründet sind und Metallhandel Jobst dadurch direkt Kosten entstehen oder aber auch indirekt durch Dritte, wie z.B. Kundendienstleistungen der Hersteller, haftet der den Anspruch geltend machende Kunde für die Kosten.

5.4.5. Verpackung bei Rücksendungen / Beschädigung der Originalverpackung

Die Originalverpackung ist Bestandteil des Produktes, eine Beschädigung der Originalverpackung über das zur Prüfung notwendige Maß, führt auch zu Wertverlust des Artikels. Markenprodukte mit beschädigter Verpackung sind ohne entsprechende Abschläge nicht wieder verkäuflich. Dazu zählt insbesondere auch das bekleben der Originalverpackung, mit Packetaufklebern und Klebebändern jeglicher Art.
Nutzen Sie für die Rücksendung eine entsprechende Umverpackung, um Schäden beim Rücktransport auszuschließen.  Zwar trägt der Händler das Versandrisiko und daher auch den Schaden, wenn der Artikel bei der Rücksendung zum Händler beschädigt wird oder verloren geht, allerdings gilt dies nicht, wenn die Beschädigung auf eine unzureichende und nicht transportgeeignete Verpackung durch den Verbraucher zurückzuführen ist. In diesem Fall muss der Verbraucher für den Schaden aufkommen.
 
5.5 Versandkosten

5.5.1 Angabe der Versandkosten

Die Versandkosten im Inland und Ausland /EU sind abhängig vom Gesamtgewicht der Sendung Die Gewichte der Bestellpositionen wird auf den einzelnen Artikelseiten angegeben. Aus diesen Gewichtsangaben berechnet sich das Versandgewicht, welches dann entsprechend zugeordnet werden kann. 

Bei Nachnahmebestellungen in Deutschland -
bei Paketen zuzüglich. 6,66 EUR innerhalb Deutschlands
bei Speditionssendungen ab 900,00€: plus Aufschlag 4% auf den Bestellwert.
Außerhalb Deutschlands sind Nachnamelieferungen für Paketsendungen nach Österreich: plus 7,00 €
Paketsendungen in die Schweiz: plus 11,50 € sonst sind Lieferungen nur per Vorkasse oder Pay Pal möglich.
Informationen zu unseren Versandkosten und Versandregionen finden Sie unter: http://www.pumpen-heizung.de/versandarten.html.
Das Versandgewicht geht nicht konform mit den von den einzelnen Herstellern ausgezeichneten Produktgewichten. In unserem Versandgewicht sind Zuschläge - z.B. für Sperrguttransport, Umverpackung und Transportsicherung enthalten. Aus diesem Grunde können Produktgewicht der Hersteller und das angegebene Versandgewicht auf unseren Internetseiten differieren. Sie sehen das Versandgewicht auf jeder Artikelseite und in Ihrem Warenkorb angezeigt.

5.6 Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Wir gewähren für diese Zahlart einen Nachlass von 2% auf den Bestellwert.
 
Nachnahme
Bei Auswahl der Zahlungsart Nachnahme fallen zzgl. 6,66 Euro als Kosten an.

Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.


§ 6 Gewährleistung und Haftung

6.1 Gewährleistung

Mängel bezüglich des Produkts wird der Kunde dem Unternehmen Timo Jobst – Metallhandel Jobst mitteilen.
Die Gewährleistung von Timo Jobst – Metallhandel Jobst richtet sich nach §§ 433 ff. BGB. Danach gilt für den privaten Endverbraucher eine gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren. Im unternehmerischen Geschäftsverkehr ist die Gewährleistung auf 1 Jahr begrenzt und Timo Jobst – Metallhandel Jobst ist berechtigt, das Produkt nach seiner Wahl nachzubessern, reparieren oder nachzuliefern.
Von dieser Regelung bleibt die Garantie des Herstellers unberührt.
Die Metallhandel Jobst vertriebenen Produkte sollten ausschließlich von geeigneten Fachunternehmen, nicht aber von Laien eingebaut werden. Werden Produkte nicht fachgerecht eingebaut und/oder verwendet, sind Ansprüche aus einer etwaigen (Hersteller-) Garantie ausgeschlossen. Eine Haftung bzw. Gewährleistung für Schäden oder Mängel, die aus einem nicht fachgerechten Einbau und/oder einer nicht fachgerechten Verwendung der verkauften Produkte resultieren, kann nicht übernommen werden.
Eine Gewährleistung kann nicht für solche Mängel übernommen werden, die auf unsachgemäße Nutzung oder eine überdurchschnittliche Beanspruchung seitens des Kunden zurückzuführen sind sowie nicht für Verschleißteile.
 
6.2 Haftung

Timo Jobst – Metallhandel Jobst haftet
- in voller Schadenshöhe bei grobem Verschulden seiner Organe und leitenden Angestellten,
- dem Grunde nach bei jeder schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten,
- außerhalb solcher Pflichten dem Grunde nach auch für grobes Verschulden einfacher Erfüllungsgehilfen, es sei denn, der Auftragnehmer kann sich kraft Handelsbrauch davon Freizeichnen,
- der Höhe nach in den letzten beiden Fallgruppen auf Ersatz des typischen vorhersehbaren Schadens.
Ein Mitverschulden des Kunden ist diesem anzurechnen.
Die Haftung wegen Vorsatz, Garantie, Arglist und für Personenschäden sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.
Metallhandel Jobst übernimmt eine Haftung weder, für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit von www.pumpen-heizung.de, noch für technische oder elektronische Fehler des Online-Angebots.
 
§ 7 Höhere Gewalt

Für den Fall, dass Timo Jobst – Metallhandel Jobst die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist er für die Dauer der Hinderung von seinen Leistungspflichten befreit.
Ist Timo Jobst – Metallhandel Jobst die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als zwei Monate aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.
 
§ 8 Datenschutz

Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Nachstehend informieren wir Sie deshalb über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei Nutzung unserer Webseite.
 
Datenschutzerklärung
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

1. Zugriffsdaten und Hosting
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert.
Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.
Hostingdienstleistungen durch einen Drittanbieter
Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite oder in dafür vorgesehenen Formularen im Onlineshop wie folgend beschrieben erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem hier erläuterten Rahmen statt.
Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

2. Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung
Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung oder bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) mitteilen. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung, bzw. zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme benötigen und Sie ohne deren Angabe die Bestellung nicht abschließen, bzw. die Kontaktaufnahme nicht versenden können. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf etwaiger steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

3. Datenweitergabe
Zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.
Datenweitergabe an Versanddienstleister
Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, geben wir aufgrund dieser gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer an den ausgewählten Versanddienstleister weiter, damit dieser vor Zustellung zum Zwecke der Lieferungsankündigung bzw. -abstimmung Kontakt mit Ihnen aufnehmen kann.
Die Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenüber dem Versanddienstleister unter der im Folgenden aufgeführten Kontaktadresse widerrufen werden. Nach Widerruf löschen wir Ihre hierfür angegebenen Daten, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.
 
Schenker Deutschland AG
Poststrasse 23
04158 Leipzig
 
oder
 
Cretschmar Cargo GmbH & Co. KG
Sommerfelder Strasse 73
04316 Leipzig

4. Integration des Trusted Shops Trustbadge
Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.
Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.
Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.
Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

5. Kontaktmöglichkeiten und Ihre Rechte
Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:
gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
- zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
- zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
- aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
- zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
erforderlich ist;
gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
- die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
- die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
- wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
- Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.
 
********************************************************************

Widerspruchsrecht
Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erläutert verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu.
Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.
Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten.
 
********************************************************************
Wenn Sie die Verarbeitung der personenbezogenen Daten nicht möchten, können Sie dieses jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unterbinden – und zwar durch Mitteilung an die unten angeführte Anschrift oder per E-Mail an info@pumpen-heizung.de
Ihre Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz sind uns sehr willkommen und wichtig. Sie können uns unter folgender Adresse erreichen:
 
  
Metallhandel Jobst
Dipl.-Ing(FH) Timo Jobst
www.pumpen-heizung.de
Beuchaer Oberweg 17
04651 Bad Lausick
Telefon: 034345-57860  
Fax: 03 4345-578620
Email: info@pumpen-heizung.de
 
Ihre Daten werden nur zum Zwecke der Abwicklung der Bestellung und zum Versand gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte oder Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt nicht. Sie erhalten im Verlauf der Bestellabwicklung eine E-mail an die von Ihnen angegebene E-mail Adresse, in der Ihre Bestellung nochmals aufgeführt ist. Unaufgefordert senden wir keine Werbung.


§ 9 Vertrag

9.1 Vertragssprache

Vertragssprache ist Deutsch.

9.2 Sonstiges

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam. Timo Jobst – Metallhandel Jobst und der Kunde werden die nichtige Bestimmung durch eine solche wirksame ersetzen, die dem Willen der Vertragspartner wirtschaftlich am nächsten kommt.
Wir behalten uns vor, die allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Bedarf jederzeit anzupassen oder zu ändern. Für den Fall, dass eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollte, wird die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. Dies gilt insbesondere für den bereits geschlossenen Vertrag. Die anderen Bestimmungen und insbesondere der Vertrag werden dadurch nicht nichtig und behalten weiterhin Bestandskraft. Die unwirksame Bestimmung wird dann durch eine andere ersetzt, die wirtschaftlich und in ihrer Intention der unwirksamen Klausel am nächsten kommt. Nebenabreden und sonstige Abweichungen von dem Vertragstext oder unseren AGBs bedürfen immer der Schriftform und dessen Bestätigung.

9.3 Eigentumsvorbehalt und Kauf auf Rechnung (Sondervereinbarung)

Für öffentliche Institutionen, Schulen, Hochschulen, Städte- und Gemeindeverwaltungen bieten wir Rechnungskauf an: Dabei gilt folgende Vereinbarung:

Nach der Bestellung eheben wir auf unseren angegebenen Preis auf unserer Homepage einen Aufschlag in Höhe von 3%.

Als Zahlungskonditionen gelten dann: 10 Tage mit 3% Skonti - 30 Tage netto.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache - in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

Für Rechnungskäufer gilt ergänzend:

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache - in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen

9.4 Hinweise nach Batteriegesetz

Da in den Sendungen Batterien und Akkus enthalten sein können, ist Metallhandel Jobst nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, Kunden auf Folgendes hinzuweisen: Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden. Kunden sind vielmehr gesetzlich dazu verpflichtet, gebrauchte Batterien und Akkus zurückzugeben. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder die Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und können verwertet werden. Kunden können die Batterien nach Gebrauch entweder an Metallhandel Jobst zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen) unentgeltlich zurückgegeben. Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf für Endnutzer übliche Mengen sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat. 
Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgt werden dürfen. Unter diesem Zeichen sind zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung zu finden:
Pb: Batterie enthält Blei,
Cd: Batterie enthält Cadmium,
Hg: Batterie enthält Quecksilber


§10 Gerichtsstand:

Der Gerichtsstand von Metallhandel Jobst wird Grimma bzw. Leipzig vereinbart für den Fall, dass der Vertragspartner keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder der Vertragspartner seinen Wohnsitz nach Vertragsschluss ins Ausland verlegt oder der Wohnsitz des Vertragspartners zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.
Die Vertragspartner vereinbaren hinsichtlich sämtlicher Rechtsbeziehungen aus diesem Vertragsverhältnis die Anwendung des Rechts der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Liefergeschäft ist, soweit vereinbar, der Gerichtsstand Amtsgericht in 04668 Grimma weiterführend Leipzig.
Bei Lieferungen in die USA gilt für Produkte und deren Haftung deutsches Recht.
 
§ 11 Gefahrenübergang

Ist es bei dem Transport der gekauften Ware zu einem (teilweisen) Verlust oder einer Beschädigung der Ware gekommen und ist dieser Verlust oder die Beschädigung äußerlich erkennbar, so hat der Kunde dies innerhalb von fünf Tagen nach Ablieferung gegenüber Metallhandel Jobst oder binnen sieben Tagen nach Ablieferung gegenüber dem Transportunternehmen anzuzeigen.
Diese Verpflichtung ist erforderlich, um sicherzustellen, dass etwaige Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen rechtzeitig geltend gemacht werden. Etwaige Rechte oder Ansprüche des Kunden, insbesondere dessen Rechte bei Mängeln der Sache, bleiben von den Regelungen des vorstehenden Satzes unberührt; diese beinhalten daher keine Ausschlussfristen für Rechte des Kunden.
Der Kunde wird Metallhandel Jobst im Falle von Transportschäden nach besten Kräften unterstützen, soweit Ansprüche gegenüber dem betreffenden Transportunternehmen bzw. einer Transportversicherung geltend gemacht werden, um eine bestmögliche Realisierung etwaiger Ansprüche sicherzustellen.
 
§12 Schutzrechtsverletzung

Falls Sie vermuten, dass von der Webseite www.pumpen-heizung.de aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie dies bitte umgehend per eMail mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die zeitaufwendigere Einschaltung eines Rechtsanwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen entspricht.
Wir sind bestrebt, alle gesetzlichen Anforderungen, Vorschriften und Informationspflichten vollständig zu erfüllen. Falls Sie vermuten, dass dies nicht der Fall ist, teilen Sie dies bitte umgehend per eMail mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die zeitaufwendigere Einschaltung eines Rechtsanwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen entspricht.

§13. Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr . Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

§ 14 Schlussbestimmungen

Sind Sie Unternehmer, dann gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.
 
Versionsnummer der AGB: 03-2018
 
Stand: 16.05.2018

Ihr Warenkorb - your order: 0 Produkte - products 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.